Ann Arbor, Michigan, USA – 1. April 2019 – ODVA hat gerade die erste Runde mit Spezifikationserweiterungen seiner Technologien für das Jahr 2019 veröffentlicht. Hierzu gehören auch konkrete Verbesserungen der EtherNet/IP™Specification, einschließlich wichtiger Updates der CIP Security™ -Technologie. ODVAs halbjährliches Update seiner Netzwerkspezifikationen erleichtert es Endbenutzern und OEMs, dem immer größer werdenden Umfang industrieller Automatisierungsanwendungen gerecht zu werden.

Das Ziel der Cybersecurity-Verbesserungen an EtherNet/IP ist die Erweiterung einer Defense-in-Depth Architektur der Netzwerkkommunikation mit und zwischen industriellen Steuerungssytemen &ndash und mit und zwischen zwischen industriellen Steuerungssytemen und Endgeräten. ODVAs Umsetzung dieses Ziels ist die Verbesserung potenziell defensiver Fähigkeiten industriellen Steuerungssystemen und Gerätendie EtherNet/IP nutzen durch die Bereitstellung von Cybersecurity-Mechanismen des EtherNet/IP und Common Industrial Protocol (CIP™). Die erste CIP-Security Spezifikation wurde 2015 veröffentlicht und bot Anbietern die Möglichkeit, die Sicherheit von mit EtherNet/IP-vernetzten Geräten zu verbessern, indem Unterstützung für Geräteauthentifzierung, Datenintegrität und Datenvertraulichkeit hinzugefügt wurde.

Seither hat ODVA mehrere wichtige Updates von CIP Security vorgenommen. Die CIP Security wurde vor allem verbessert, damit Geräte Zertifikatsanmeldungen direkt vornehmen können und somit auch den Wunsch der Endbenutzer nach einer einfacheren Erstinbetriebnahme zu erfüllen. Entgegen der bisherigen Praxis, Zertifikate aus dem Konfigurationstool heraus zu „Pushen“, gestattet diese „Pull“-Funktionalität Geräten, Zertifikate aktiv anzufordern, was zu einer gesteigerten Produktivität führt. Das Pullen eines Zertifikats erfolgt mithilfe standardmäßiger und bewährter IT-Technologien, wodurch das Potenzial erhöht wird, IT- und OT-Systeme zu integrieren. Die April 2019-Version der CIP Security Spezifikation setzt die Entwicklung dieser Technologie fort, um die Effizienz durch Time-out Meldungen zu erhöhen, den Schutz zu verbessern, indem eine zwingende CIP Security verbindung für Änderungen ermöglicht wird, und die Funktionen zur Zertifikatsverifizierung zu erweitern.

Die Arbeit an der nächsten Entwicklungsphase von CIP Security wird Unterstützung für Benutzerauthentifizierung, Zulasssung und Geräteauthentifizierung hinzufügen und dadurch die sichere End-to-End-Kommunikation zwischen CIP-Endpunkten stärken. Der ultimative Plan von CIP-Security besteht darin, EtherNet/IP-Geräten und möglicherweise auch anderen Arten von Geräten, die CIP verwenden, zu ermöglichen, autonom zu werden, ihre eigene Sicherheit „in die Hand zu nehmen“ und sich selbst wirksam vor Angriffen zu schützen.

ODVA veröffentlicht seine Spezifikationen als Gruppe mit dem Titel „The CIP Networks Library“. Jede Spezifikation besteht aus einem oder mehreren Bänden der „The CIP Networks Library“. Sie können mehr über ODVA-Technologien auf der Website www.odva.org erfahren.

Über die ODVA

Die ODVA ist eine internationale Standardentwicklungs- und Handelsorganisation, zu deren Mitgliedern weltweit führende Automatisierungsanbieter gehören. Die ODVA sieht ihre Aufgabe darin, offene und kompatible Informations- und Kommunikationstechnologien in der Automatisierungstechnik zu fördern. Zu ihren Standards zählen das medienunabhängige Netzwerkprotokoll Common Industrial Protocol oder „CIP™“ sowie industrielle Kommunikationstechnologien, u. a. EtherNet/IP, DeviceNet und mehr. Um die zukünftige Interoperabilität der Produktionssysteme und ihre Integration mit anderen Systemen zu gewährleisten, befürwortet ODVA die Übernahme von COTS-Lösungen (commercial-off-the-shelf/kommerziell und serienmäßig produziert) und standardmäßigen Internet- und Ethernet-Technologien als Leitmotiv. Dieses Leitmotiv wird durch EtherNet/IP veranschaulicht – dem weltweit führenden industriellen Ethernet-Netzwerk. Besuchen Sie ODVA online unter www.odva.org.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Adrienne Meyer
ODVA
4220 Varsity Drive, Suite A, Ann Arbor, MI 48108-5006 USA
TEL +1 734 975 8840
Fax +1 734 922 0027
gro.avdo@reyema


EtherNet/IP und CIP Security sind Marken von ODVA, Inc.. Die anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.